• The Abattoir. Photo: Maria Miklas/Teurastamo Night Market
Share

Der alte Schlachthof - lebhaftes Zentrum für Esskultur

Mit seinen vielen unterschiedlichen Veranstaltungen präsentiert das kulinarische und urbane Kulturzentrum The Abattoir (Teurastamo) - Der alte Schlachthof - immer die neuste Esskultur in Helsinki.

Essen spielt im alten Schlachthof eine zentrale Rolle. Natürlich können Sie auch vorbeikommen und in den Strandstühlen entspannen, ohne etwas zu essen - aber seien Sie auf die leckeren Grillaromenen vorbereitet, die vom öffentlichen Grillplatz rüberwehen! Auch wenn Sie keine eigene Grillausstattung mithaben, gibt es viele Möglichkeiten in den Restaurants und an besonderen Essensständen während Veranstaltungen großartig zu essen.

Beheimatet auf dem Gelände des Helsinki Großmarktes, ist der Schlachthof ein lebendiges und kulinarisches Stadtzentrum, welches an vielen wichtigen Veranstaltungen der Stadt beteiligt ist. Außerdem biete der Schlachthof eigene Veranstaltungen wie beispielsweise Gartenmärkte, das Sideways Music Festival und den Helsinki Night Market.Helsinki Night Market im alten Schlachthof (c) Jussi Hellsten/Helsinki365

Eiscafés konkurrieren mit Restaurants um Beliebtheit

Im alten Schlachthof können Sie wunderbar picknicken. Tische und Stühle finden sich am Strand und auf der Liegewiese und ein Stadtgarten, der von Anwohnern gepflegt wird, ergänzt die angenehme Atmosphäre. 

Wenn Sie sich lieber an einen gedeckten Tisch setzen möchten, haben Sie die freie Wahl zwischen vielen tollen Restaurants. Mittag- und Abendessen bekommen Sie zum Beispiel im Restaurant Kellohalli, chinesische Küche wird im Ho’s Food serviert, Grillfleisch im B-smokery, leckere Fleischgerichte im Teurastamo Portti und hausgemachte Eiscreme wird im Jädelino serviert.

Eiscafé im alten Schlachthof (c) Jussi Hellsten/Helsinki365

Der alte Schlachthof ist außerdem die Heimat der Helsinki Distilling Company, welche hier im Sommer 2016 eine Bar eröffnen wird. Die Vaelsa Pasta Fabrik und die Helsinki Kaffeerösterei wiederum liefern ihre köstlichen Produkte an die regionalen Restaurants und Geschäfte.

Flavour Studio im Herzen des Abattoir

Das Flavour Studio ist eine Kochschule, ein Geschmackslabor und ein Veranstaltungsort, an dem Besucher die Kunst und Wissenschaft der Arbeit mit Aromen in Kursen lernen können. Diesen Herbst gibt es wieder neue Kurse in Verbindung mit der Helsinki Design week.

"Der alte Schlachthof entwickelt sich ständig weiter. Wir arbeiten daran, die Gegend zu einem Zentrum für Esskultur zu formen, das Besucher aufgrund seiner kulinarischen Höhepunkte anzieht und überzeugt," sagt Matti Santala vom Flavour Studio.

Santala und seine Partner sind auch für das Kellohalli verantwortlich, das gleichzeitig als Restaurant, Bar, Terrasse und Veranstaltungsort Besucher anzieht. Neue Events sind stets in Planung.

Text: Mariaana Nelimarkka


Aktualisiert 29.2.2016