• Vastavalo. Photo: Soili Jussila / Visit Helsinki
Share

Finnische Küche

Die finnische Küche basiert auf frischen und natürlichen Zutaten, die je nach Saison variieren. Neben Gemüse, Pilzen, Beeren und Fisch wird die finnische Küche durch Einfachheit und Reinheit des Geschmacks verkörpert. Helsinkis Küche verfügt auch über Einflüsse aus dem Osten und dem Westen.

Die finnische Küche kann bei den teilnehmenden Restaurants des HelsinkiMenüs ausprobiert werden. Feinschmecker werden die Zutaten auch in den Auslagen der Markthalle und auf dem Marktplatz lieben.

Probieren Sie diese saisonalen Spezialitäten!

Finnland hat besondere kulinarische Leckereien für jede Jahreszeit:


Januar
Quappe und Quappenrogen mit Blinis

Februar
Runeberg Muffin, Erbseneintopf und Sahnegefülltes Fastnachtsgebäck

März-April
Lamm, Mämmi (finnischer Osterdpudding aus gemalztem Roggen), Pasha 

Mai
Barsch, Große Maräne, Zander, Sima und Spritzgebäck, Brennnessel

Juni-Juli
Neue Kartoffeln, Lachs, Wurst, Hering, Erdbeeren, Heidelbeeren, Moltebeeren

August
Wurzelgemüse, Krebse, Wildente, Pfifferling, Apfel

September
Baltischer Hering, kleine Maräne, Hase, Trompetenpfifferling, Preiselbeeren.

Oktober-November
Lamm, Kohl, Elch, Rentier, Gans


Dezember
Schinken, Rosolli-Salat (Kartoffeln, Karotten, rote Beete), Aufläufe mit Wurzelgemüse, Pfefferkuchen, Weihnachtsgebäck, Glögi (Glühwein)


Aktualisiert 18.2.2016

Der folgende Inhalt ist derzeit nur auf Englisch verfügbar