• Enjoy urban sauna culture in Helsinki. (c) Visit Helsinki
Share

Genießen Sie die urbane Saunakultur in Helsinki

Alles beginnt mit einer kleinen Drehung des Handgelenks. Wasser fliegt in einem perfekten Bogen von der Schöpfkelle auf die heißen Steine, wo es mit lautem Zischen zu einer Dampfwolke aufsteigt. Die Holzscheite im Ofen knacken und die Rücken werden gebeugt, da ein heißer Luftschwall in die letzte Ecke der Sauna schießt. Bündel frischer Birkenzweige verströmen einen herrlichen Duft, wenn sie auf nackte Haut treffen, um den Blutkreislauf anzuregen.

Die traditionelle finnische Sauna ist ein heiliger Ort, ruhig und dunkel, wo lautes Gerede und Fluchen verpönt sind, um die Götter nicht zu erzürnen.

„Wenn Sauna, Schnaps und Teer nicht helfen, ist die Krankheit fatal“

Dieses alte, finnische Sprichwort verdeutlicht den Stellenwert der Sauna bei der finnischen Bevölkerung. In der Sauna wurden Babys zur Welt gebracht, Kranke behandelt und Verstorbene vor der Beerdigung gewaschen. Wenn neue Wohnhäuser entstanden, so wurde zuerst die Sauna errichtet, um als Unterkunft zu dienen, bis das Gebäude komplett war.

Sauna (c) Jussi Hellsten/Visit Helsinki

Die Sauna hat noch immer einen wichtigen Part in der finnischen Kultur inne, auch wenn viele traditionelle Funktionen und Glauben heute veraltet sind. Der Saunagang gehört weiterhin zu den Hauptritualen an Feiertagen, wie z. B. an Weihnachten und Mittsommer. Finnische Politiker debattieren in der Sauna, Geschäftsleute schließen Deals ab und angehenden Ehefrauen werden noch schnell Ratschläge für das Eheleben erteilt.

Die Sauna ist aber hauptsächlich ein Ort der Entspannung und Reinigung. Lassen Sie also Ihren Stress und Ihr Smartphone draußen und steigen Sie hoch auf die Holzbank!

Saunafreude das ganze Jahr

Es gibt über 3 Millionen Saunas in Finnland und sie alle werden regelmäßig angeheizt. Die Finnen mögen es heiß in der Sauna, bei fast 100 °C ist es ratsam, sich häufig abzukühlen. Am erfrischendsten ist ein schnelles Abtauchen im See oder dem Meer – im Winter können Sie im Eisloch baden. Alternativ bringt auch Rollen im Schnee Abkühlung!

Lassen Sie Ihre Kleidung in der Umkleidkabine und das Handtuch vor der Sauna, denn in eine echte finnische Sauna geht man nackt! Öffentliche Saunas besitzen meist unterschiedliche Öffnungszeiten und/oder Bereiche für Männer und Frauen. Einige Saunas bieten jedoch auch gemischte Saunagänge an, wobei es dann offiziell erlaubt und akzeptiert ist, Badebekleidung zu tragen.

Wo sauniert es sich am besten in Helsinki?

In Wohnungen, Sommerhütten, Hotels – Saunas finden Sie überall in Finnland, sogar in Feuerwehrautos und im Tagebau! Es gibt einige öffentliche Saunas in Helsinki, wo Besucher die magische Atmosphäre einer authentischen finnischen Sauna erleben können.

There are many public saunas in Helsinki (c) Jussi Hellsten/Visit Helsinki

Im Stadtteil Kallio staunen Sie vielleicht mal über Sauna-Besucher, die sich am Straßenrand nur mit Handtuch bekleidet abkühlen. Die Kotiharju Sauna ist die letzte holzgeheizte, lokale Sauna der Stadt, wo Gäste zusätzlich eine Massage genießen oder die alte Körperpflegemethode des Schröpfens probieren können.

Weitere öffentliche Saunas in Helsinki sind die Sauna Hermanni im Stadtteil Hermanni und die Kulttuurisauna "Culture Sauna” in Merihaka, die mit einem Sprung ins kühle Meereswasser lockt. Ganzjähriges Schwimmen und Saunieren ist auf dem Campingplatz Rastila Camping und in Uunisaari möglich. Dort können Saunas für Privatnutzung gemietet werden.

Eine atemberaubende Sauna-Vielfalt

Ganz besonders gut fühlt sich ein Saunagang nach sportlichen Aktivitäten oder einem Tag an der frischen Luft an. So entspannen Körper und Seele am besten. Kombinieren Sie Bewegung und Sauna auf einer geführten Radtour zum Thema "finnische Sauna" und lernen und erleben Sie die Saunakultur mit einem erfahrenen Guide.

Im Frühjahr 2016 eröffnete ein neuer Sauna-Komplex mit dem Namen Löyly (Aufguss") seine Türen in Hernesaari, der Südspitze der Halbinsel Helsinkis. Gästen wird hier neben einer einzigartigen Saunaerfahrung weiterhin gute, finnische Speisen und eine beeindruckende Aussicht auf das Meer von der großen Terrasse aus geboten. Das 9 Meter hohe Holz-Gebäude erstreckt sich, inklusive der Terrasse, über 1.800 Quadratmeter und ist auch für Architektur- und Designfans zu einer neuen Attraktion in Helsinki geworden.

In spring 2016 a brand new sauna complex named Löyly will open in Hernesaari (c) Avanto Arkkitehdit

Wer Saunaerfahrungen auf den Schäreninseln sammeln möchte, hat mehrere Möglichkeiten. Auf der Erholungsinsel Lonna ist eine öffentliche Sauna in Planung. Wenn Sie nicht warten möchten, dann buchen Sie die ganzjährig geöffnete Sauna auf der Seefestung Suomenlinna. Und dann ist da noch eine die Insel Saunasaari, die sich komplett dem Thema Sauna verschrieben hat, denn sie besitzt gleich 3 Rauchsauna, die Sie für sich, Ihre Freunde oder Kollegen, z. B. als After-Work-Veranstaltung, mieten können.

Aber welche Sauna ist nun für die Einheimischen die allerbeste?

Natürlich die eigene zu Hause!