• Kinder auf einem Anker (c) Rami Hanafi
Share

Helsinki für die ganze Familie

Reisen mit Kindern ist nicht immer einfach, denn die Kleinen wollen natürlich ebenfalls etwas Spannendes erleben und Neues entdecken. Helsinki bietet auch für Familien mit Kindern einige Attraktionen. Die Fortbewegung mit Kindern gestaltet sich in der Stadt unproblematisch. Museen und Sehenswürdigkeiten erfreuen Eltern häufig mit speziellen Angeboten für die Kleinen und an Spielplätzen mangelt es nicht!

Hier finden Sie einige Tipps und Hinweise, wie Sie und Ihre Familie Helsinki gemeinsam erkunden können.

Kunst, Kultur und Wissenschaft

Es ist nicht immer einfach, Kinder für einen Gang ins Museum zu begeistern. Aber im Spielzeugmuseum werden sich Klein und Groß für Spielzeug aus vergangenen Zeiten begeistern.

Oder wie wäre es mit Tanztheater für die Kleinen. Bei den Aufführungen des Theaterensembles Hurjaruuth kommen auch die Großen ins Staunen. Finnisch-Kenntnisse sind meist nicht erforderlich.

Spannend, nicht nur für neugierige Nachwuchswissenschaftler, ist ein Besuch im finnischen Wissenschaftsmuseum Heuraka im ca. 20 km von Helsinki entfernten Vantaa. Mitmach-Aktionen für Kinder vermitteln Physik, Naturwissenschaften und vieles mehr auf spielerische und unterhaltsame Weise – wirklich ein Erlebnis!

Tiere und Natur

Der Zoo von Helsinki auf der Insel Korkeasaari gehört zu den ältesten Tierparks der Welt. Aber nicht nur deshalb ist er sehenswert. Es können über 200 Tierarten aus unterschiedlichsten Teilen der Erde bestaunt werden – darunter auch einige, die vom Aussterben bedroht sind.

Kinder im Zoo von Helsinki (c) Sakke Somerma

Etwas kleiner ist der Fallkulla Bauernhof mit Schafen, Ziegen, Pferden und allem was sonst noch auf einen richtigen Bauernhof gehört. Dafür haben Kindern hier mehr Streichel- und Mitmachmöglichkeiten. Der Bauernhof kann in 25 Minuten mit den Zuglinien I und N bis zum Bahnhof Tapanila plus 10 Minuten Fußweg erreicht werden.

Natur und Kultur lassen sich natürlich auch verbinden, zum Beispiel mit einem Besuch im Freilichtmuseum Seurasaari. In dem von 15. Mai bis 15. September geöffneten Museum werden anhand von wiedererrichteten Gebäuden die verschiedenen Bau- und Einrichtungsstile Finnlands vom 17. bis zum 20. Jahrhundert dargestellt. Hier lässt es sich auch gut picknicken.

Und für Zwischendurch: Spielplätze

Wenn ein Spielplatz in Sichtweite kommt, werden die Kinder-Lächeln breiter. Verbringen Sie schöne Stunden auf einem der 70 Spielplätze in der Stadt  und lernen Sie Einheimische kennen, denn das Thema „Kinder“ verbindet und lässt Euch schnell mit anderen ins Gespräch kommen. Also ab auf den Spielplatz im Kaivopuisto-Park mit einer hölzernen Eule, die den Spielplatz bewacht. Auf dem Spielplatz im Hesperia-Park  gibt es einen Extra-Bereich für die Allerkleinsten und jede Menge Spielgeräte. Viele Rutschen und unzählige Klettermöglichkeiten bietet der Spielplatz Tokoinranta im Stadtteil Kallio.

Weitere Spielplatzempfehlungen >>

In der kalten Jahreszeit können sich Kinder im großen Indoorspielplatz „Leikkiluola“ austoben.

Wie kommt man mit Kinderwagen und Co. durch die Stadt?

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln lässt sich Helsinki bestens erkunden. In Zug, Bus, Metro und Tram sowie auf den Fähren ist ausreichend Platz für Kinderwagen, Roller und Laufräder. Der Vorteil: Ein Erwachsener, der mit einem 0-6-jährigen Kind im Kinderwagen unterwegs ist, fährt (außer in U-Bussen) umsonst. In Bus und Tram gibt es zusätzlich zum normalen „Stop“-Knopf eine Taste für Passagiere mit Kinderwagen. Die Türen bleiben nach betätigen der „Kinderwagen“-Taste länger auf und ermöglichen ein Aussteigen ohne Hektik. Einen Routenplaner für die öffentlichen Verkehrsmittel in Helsinki findet Ihr hier: www.reittiopas.fi

Junge auf Fähre (c) Rami Hanafi

Gut zu wissen: Medizinische Hilfe

Auf Reisen werden auch Kinder mal krank oder tun sich beim Toben  weh. Wenn Hausmittel und Pflaster nicht ausreichen, erhalten Sie in Helsinki schnell und unkompliziert Hilfe. Unter folgendem Link findet Ihr Ärzte-Zentren, die teilweise rund um die Uhr geöffnet sind: Link zu Ärzte-Zentren >>

Aktivitäten und Veranstaltungen für Kinder

Der folgende Inhalt ist derzeit nur auf Englisch verfügbar