• Tapio Wirkkalan puisto. Kuva: Tarja Trygg, Helsingin taidemuseo
  • Tapio Wirkkalan puisto. Kuva: Helsingin taidemuseo
  • Tapio Wirkkalan puisto yöllä. Kuva: Tarja Trygg, Helsingin taidemuseo
Share

Neu in Helsinki: Der Tapio Wirkkala Park

Der neue städtische Kunstpark, benannt nach dem kürzlich verstorbenen Designer Tapio Wirkkala, ist ein bedeutendes Wahrzeichen im Viertel Arabianranta.

Entworfen vom gefeierten amerikanischen Künstler Robert Wilson liegt der Park im Herzen des Viertels zwischen den Häuserblocks und der historischen Arabia Keramikfabrik. 

Atmosphäre und Gemütlichkeit

Es gibt neun Zimmer im Park, öffentliche und private nebeneinander. Der Eingang des Parks führt durch hohe Tore und der große Platz in der Mitte des Parks beherbergt die neun Räume, die von Vegetation eingezäunt sin.

Im Inneren der Räume findet man verschiedene interessante Elemente, zum Beispiel unterschiedlich große und geformte Steine, Bänke, Tore, Pferdeskulpturen und einen Feuerplatz. Der renommierte Bühnenbilder Wilson selbst bezeichnet den Park als eine Arbeit "permanenter Performance".

Im Park sind auch Skulpturen junger Studenten zu sehen, die das Gesamtkonzept des Park ergänzen. 

Wilson ist der Austausch mit jungen Künstlern besonders wichtig. Das ist einer der Gründe, warum der Park in Helsinki realisiert wurde: in Zusammenarbeit mit Studenten der Finnischen Kunstakademie (Finnish Academy of Fine Arts). In Zukunft soll der Park auch als Open-Air-Galerie für junge Künstler genutzt werde.

Arabianranta - ein Viertel voller Kunst und Design

Kunst und Design sind prägende Komponenten für die Entstehung und die Identität des Viertels Arabianranta, das ebenfalls zu einem beliebten Reiseziel geworden ist.

Die Stadt Helsinki fordert seit Projektbeginn im Jahr 2000 von allen Stadtentwicklern, 1-2% der Bauinvestitionen der einzelnen Standorte in Kunstwerke zu stecken.

Dieses einzigartige internationale öffentliche Kunstprojekt wurde zusammen von der Aalto Universität, dem Helsinki Kunstmuseum, dem Planning Department, Public Works Department, Economic and Planning Centre und dem städtischen Dienstleister Stara der Stadt Helsinki realisiert.

Sie finden den Park unter folgender Adresse: Arabiankatu 13, Arabianranta, Helsinki.

Der Park feiert Helsinki als Welt-Designhauptstadt 2012 und das zweihundertjährige Bestehen.