• Lonna. Photo: Photo archive of the Governing Body of Suomenlinna/Suomen Ilmakuva Oy
Share

Neue Erholungsinsel Lonna

Diesen Sommer können Besucher in Helsinki auch auf der Insel Lonna ausspannen. Ab dem 17. Mai steht die Insel allen Besuchern offen.

Die Insel Lonna erzählt eine interessante Geschichte. In den 1880er Jahren wurde sie von der russischen Marine genutzt, um Minen zu lagern, in den 1920er Jahren als Basis für die Minenräumung und in der Nachkriegszeit wurden hier Schiffe entmagnetisiert.

Genießen Sie ein Picknick auf Lonna

In diesem Mai eröffnen ein Café und ein Restaurant auf  der Insel. Das Café wird täglich geöffnet sein und sogar fertig gepackte Picknick-Körbe zum Verkauf anbieten. Das Restaurant wird zu Beginn nur an Wochenenden seine Türen öffnen – aber ab Mitte Juni wird es ebenfalls auch wochentags geöffnet sein.

Für Kinder ist ein Spielplatz in Planung und für Bootfahrer wird es einen Gasthafen geben. Für die Zukunft ist außerdem ein mobiler Eiswagen auf Schienen geplant, wenn die historischen Schienenwege genutzt werden können.

Veranstaltungen, Meetings und Yoga

2015 wird das historische Minengebäude in eine schicke Event-Location für bis zu 100 Gäste umgebaut.  Auch Empfänge für bis zu 200 Gäste werden möglich sein. Zusätzlich sind eine öffentliche Sauna und Wellnessangebote wie Yoga und Pilates auf Lonna in Planung.

Schauen Sie sich ein Video über Lonna an: lonna.fi.


Aktualisiert 9.6.2015