• Eislauf im Herzen der Stadt (c) Jussi Hellsten/Visit Helsinki
Share

Helsinki im Winter – Top 5

Was unternimmt man im Winter in Helsinki? Lesen Sie unsere Tipps für die kommenden Monate und machen Sie das Beste aus Ihren Ferien!

1. Erleben Sie die Weihnachtsstadt Helsinki

Die Weihnachtssaison beginnt in Helsinki, wenn die Lichter entlang der Weihnachtsstraße, der Aleksanterinkatu, erleuchten. Während die Ferien und der Urlaub nahen, schlendern Einheimische und Touristen auf der Suche nach Geschenken über die Weihnachtsmärkte der Stadt. Besuchen Sie auch Konzerte, um die Weihnachtsstimmung zu erleben. Die traditionelle Silvesterfeier wandert dieses Jahr vom Senatsplatz aus zum Kansalaistori Platz und in die gesamte Umgebung von Töölönlahti. Das hundertjährige Jubiläum der finnischen Unabhängigkeit beginnt mit einem spektakulären Programm, welches um Mitternacht in einem großen Feuerwerk gipfelt.

Helsinki Christmas Market on Senate's square (c) Jussi Hellsten/Torikorttelit

2. Ins neue Jahr mit beeindruckender Lichtkunst

Lux Helsinki bringt beeindruckende Lichtinstallationen finnischer und internationaler Künstler in das Stadtzentrum und erhellt so vom 5. bis 9. Januar 2017 die dunkelste Zeit des Jahres.
Die interessantesten Künstler aus Finnland und der ganzen Welt werden Kunstwerke im Zentrum von Helsinki erschaffen. Während der Veranstaltung werden alle Lichtinstallationen jeden Tag ab der Dämmerung, zwischen 17 und 22 Uhr, zu sehen sein. Bereits zum 9. Mal wird das Lux Helsinki organisiert und die ganze Familie ist herzlich eingeladen - der Eintritt ist frei!

Lux Helsinki art work Cloud is composed of six thousand light bulbs. (c) Caitlind r.c. Brown & Wayne Garret

3. Finland 100 Jubiläumsfeierlichkeiten in Helsinki

Das Jubiläumsjahr der finnischen Unabhängigkeit wird 2017 durchgehend mit einem umfassenden und vielfältigen Veranstaltungsprogramm gefeiert. Das Thema des Jubiläumsjahres ist „Gemeinsam“, das Programm ist für alle Finnen und Freunden Finnlands. Das Jubiläumsjahr der finnischen Unabhängigkeit beginnt an Silvester, dem 31. Dezember 2016, im Herzen von Helsinki. Anlässlich dieses Jubiläums finden das ganze Jahr über Veranstaltungen wie Konzerte, Ausstellungen und Stadtfestivals statt.

Centenary year of Finnish independence will be celebrated in 2017. (c) Suomi100

4. Genießen Sie die frische Winterluft

Sie denken vielleicht, Helsinki fällt aufgrund der Kälte und Dunkelheit in einen Winterschlaf. Tatsächlich aber wird die Stadt lebendiger und aktiver, auch wenn eine dicke Schneedecke die Straßen bedeckt.

Helsinki ist wahrscheinlich die einzige Landeshauptstadt der Welt, wo Sie mitten im Stadtzentrum mit einem Langläufer kollidieren könnten. Direkt im Stadtzentrum neben dem Hauptbahnhof zieht der Icepark Helsinkier und Gäste auf die Eisbahn, um zu guter Musik ein paar Runden auf Schlittschuhen zu drehen und Pirouetten zu üben. Schlittschuhe können hier ausgeliehen werden.

Wenn Sie einen Winterwanderung planen, müssen Sie nicht landeinwärts gehen. Wandern Sie entlang der Küstenlinie oder auf eine der vielen Inseln, bestaunen Sie die Aussicht und atmen Sie die klare, frische Winterluft tief ein.

Nach einem aktiven Wintertag gibt es nichts besseres als Körper und Seele in einer finnischen Sauna baumeln zu lassen und einfach zu entspannen.

Enjoy the wintry outdoors of Helsinki (c) Jussi Hellsten/Visit Helsinki

5. Etwas Warmes zu trinken und Lokales zum Essen

Auf einem der vielen Weihnachtsmärkte müssen Sie unbedingt Glögi probieren, das traditionelle finnische Weihnachtsgetränk. Oder wärmen Sie sich im Café bei einer Tasse heißer Schokolade auf. Lokale Leckereien können Sie an den Ständen das Helsinki Weihnachtsmarktes kosten und kaufen. Er ist täglich von 11 bis 20 Uhr, samstags und sonntags von 10 bis 19 Uhr geöffnet (3. bis 22. Dezember). Entdecken Sie das HelsinkiMenü in den teilnehmenden Restaurants. Das Menü beinhaltet besondere, saisonale Gerichte mit finnischen Zutaten. Viele weitere Spezialitäten finden Sie in den schönen Markthallen der Stadt.

Taste mulled wine or glögi at a local Christmas market (c) Jussi Hellsten/Visit Helsinki

Im Januar beginnt die Blini-Saison. Die Blinis-Wochen gehören schon seit über einem Jahrzehnt zum Winter in Helsinki. Ihren Ursprung haben die dicken, lockeren und krossen Pfannkuchen in Russland. In lokalen Restaurants werden sie frisch und schnell den sehnlich wartenden Kunden serviert. 

The season for blinis begins in January. (c) Jussi Hellsten/Visit Helsinki

 

Veranstaltungen in Helsinki

Der folgende Inhalt ist derzeit nur auf Englisch verfügbar